| News

Flyer kündigen Schrottsammlung an

Das Bild eines blauen Flyers für eine Schrottabholung liegt auf einem Tisch. Darauf sind eine Auflistung der abholbaren Gegenstände und eine Mobilnummer zu sehen.
Verbotene Dienstleistung: Für die Sammlungen gibt es keinerlei Berechtigungen.

Aktuell werden über die Briefkästen vermehrt Zettel für kostenlose Schrottabholungen verteilt. Die AWG weist darauf hin, dass es sich dabei um eine illegale Sammlung handelt und bittet Haushalte darum, sich nicht an der Aktion zu beteiligen.

Gesetzlich sind gemeinnützige und gewerbliche Sammlungen zuvor beim Landkreis Diepholz anzumelden, was in diesem Fall nicht erfolgt ist.

Die Durchführung der Sammlung von Altkleidern und Altmetall ist eine Ordnungswidrigkeit. Die Sammlung von Elektro-Altgeräten ist zudem nur den Vertreibern und Herstellern von Elektrogeräten sowie dem öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger erlaubt.

Durch den Landkreis Diepholz wurde bereits Kontakt zur Polizei aufgenommen und darum gebeten, durch den Einsatz- und Streifendienst auf die Durchführung der Sammlung zu achten.

Angebote und Aktionen