| News

50x1000: Live-Ziehung am Freitag

Das Logo der Aktion 50x1000.
Ein Hauch Lotto-Fee: Der AWG PR-Beauftragte Dominik Albrecht mischt schon einmal die vorbereiteten Lose für die Ziehung.

Im Mai hat die kreiseigene AbfallWirtschaftsGesellschaft (AWG) in Bassum aus Anlass des 50-jährigen Bestehens der Abfall- und Kreislaufwirtschaft im Landkreis Diepholz die Aktion 50 x 1000 ausgerufen. Stolze 50.000 Euro, die als Anerkennung für ihre besondere gesellschaftliche, soziale und teils ökologische Verantwortung, zu je 1000 Euro an 50 Vereine, Institutionen und private Initiativen im Landkreis ausgeschüttet werden. Mehr als 220 Einsendungen haben die AWG erreicht. Am Freitag, 8. Juli, werden ab 11 Uhr die Gewinner gezogen. Wer möchte, kann diesem besonderen Ereignis sogar beiwohnen - die Auslosung wird live über den Facebook-Kanal der AWG Bassum ausgestrahlt.

"Es werden sicherlich einige Daumen gedrückt sein", schätzt Dominik Albrecht, PR-Beauftragter der AWG Bassum. Mit einer Hand mischt er schon einmal symbolisch die vorbereiteten Loskügelchen in der großen Glasschale durch. Zwei der gedrückten Daumen werden Albrecht gehören. Denn 50 wird man nicht alle Tage, weswegen die Ziehung mit einer Premiere verbunden wird. "Was eignet sich besser, als eine live ausgestrahlte Ziehung über die sozialen Medien?", fragt er und lächelt. Von Anfang an sei das Ziel gewesen, die Ziehung in einem öffentlichen und dem Anlass angemessenen Rahmen zu gestalten. "Wir waren uns aber auch bewusst, nicht alle Vertreterinnen und Vertreter einladen zu können. Ein Live-Stream ist ein zeitgemäßer Kompromiss", so der Pressesprecher.

Los geht es um 11.00 Uhr. Zugesehen werden kann auf dem AWG-Kanal bei Facebook, eine Anmeldung oder ein Account sind nicht notwendig. Insgesamt werde es fünf Blöcke mit je zehn Ziehungen geben. Kurze Videos leiten zum nächsten Block über. "Jeder Block wird von einem Los-Paten begleitet", verrät Albrecht. Wer die fünf "Glücksbringer" sein werden, verrät er noch nicht. "Einer davon ist aber selbstverständlich unser Geschäftsführer", greift er dann doch vor. Apropos Andreas Nieweler - dieser ist nicht minder gespannt auf Freitag. "Wir freuen uns natürlich sehr über die großartige Resonanz. Bei Durchsicht der Anmeldungen ist die Vielfalt der Bedarfe deutlich geworden. Wir freuen uns, auf diese Weise im gesamten Landkreis unser Jubiläum bekannt zu machen und am Freitag 50 Wünsche in Erfüllung gehen lassen zu können."

Angebote und Aktionen